Das volatile Marktumfeld stellt Unternehmen auch im Jahr 2021 vor Herausforderungen bei der Anpassung ihrer Kapitalanlagestrategie. Schwindende Ertragsaussichten erhöhen den Bedarf einer kosteneffizienten Aufstellung der Kapitalanlagestruktur, die Entscheidungsprozesse müssen gerade in Zeiten grosser Unsicherheit robust sein und gleichzeitig eine schnelle Anpassung der Investmentstrategien ermöglichen. 

 

In unserer kostenfreien Webcast-Reihe stellen wir Ihnen diese interessanten und praxisrelevanten Themen vor:

 

Aufzeichnung vom 04.05.2021: Strategien für ein Private Markets Portfolio in den 2020er Jahren

Referenten: Christian Richter (Mercer, Senior Investment Consultant), Julia Schiffer (Mercer Alternatives, Principal), Jürgen Karl (Mercer, Principal)

 

Vergleichsweise hohe Renditeerwartungen und geringe Korrelationen mit liquiden Anlageklassen haben viele institutionelle Investoren veranlasst, eine Ausweitung ihrer Allokation in Privatmarktanlagen wie Infrastruktur, Private Equity, Private Debt und Immobilien zu forcieren. Unter Einbezug von Makrotrends und Szenarien diskutieren unsere Experten, wie ein robustes Privatmarktanlagen-Portfolio in den 2020er Jahren gelingen kann.

Aufzeichnung vom 11.05.2021: Non-core Real Estate: Value-added & Opportunistic

Referenten: Bernhard Kast (Mercer, Senior Investment Consultant), Andreas Breme (Mercer, Principal), Erik Orbach (Carlyle, Director), Frank Schäfer (Peakside Capital, Managing Director)

 

Durch Covid-19 hat die Nachfrage nach Wohn- und Logistikimmobilien weiter zugenommen, mit entsprechenden Auswirkungen auf die Preise. Umgekehrt sind die Preise für Einzelhandel und Hotels gesunken, und auch bei Büros ist die Reise nicht restlos klar. Die aktuelle wirtschaftliche Talsohle ist für value-added und opportunistische Investments der logische Einstiegszeitpunkt. Günstige Preise und aktive Wertschöpfung bei Repositionierungen in stabilen und mittelfristig anziehenden Core-Märkten bieten eine attraktive Alternative zum Preiskampf im Core-Beta-Play.

Aufzeichnung vom 20.05.2021: Sustainable Opportunities

Referenten: Julia Schiffer (Mercer Alternatives AG, Principal), Angelika Delen (Mercer, Principal)

 

Sustainability und ESG sind in aller Munde. Während im Bereich klassischer Anlagen und gelisteter Assets mittlerweile fast alle Fondsmanager dedizierte Strategien anbieten, gestaltet sich das Thema in den Privatmärkten komplizierter. Wo liegen hier Chancen, wo Herausforderungen?

Aufzeichnung vom 10.06.2021: Secondaries & Co-Investments

Referenten: Benjamin Baumann (Mercer Alternatives AG, Partner)

 

Investitionen in Privatmärkte bieten viele Vorteile, können aber für einige Anleger auch schwer zu erschliessen sein. Gerade bei Secondary-Transaktionen und Co-Investments sind die Zugangshürden hoch, die Vorteile aber umso interessanter, da der Allokationsprozess beschleunigt und zielgerichteter investiert werden kann.

Aufzeichnung vom 17.06.2021: Real Estate Debt

Referenten: Bernhard Kast (Mercer, Senior Investment Consultant), Andreas Breme (Mercer, Principal)

 

Das Niedrigzinsumfeld sowie regulierte Kreditinstitute und deren Zurückhaltung im Zuge der Covid-19- Krise treffen auf eine hohe Finanzierungsnachfrage. Die zunehmend institutionalisierte Assetklasse Real Estate Debt wartet mit attraktiven risikoadjustierten Renditen und einem stark wachsenden Produktangebot auf. Die Alternative zu Real Estate Equity?

Webcast details
  • Title : Kapitalanlagetrends der Zukunft − Webcast-Reihe

  • Language : Deutsch

Kontakt: